Gitarren, binäres und alles was dazwischen liegt und auch nicht dazu gehöhrt

 



Gitarren, binäres und alles was dazwischen liegt und auch nicht dazu gehöhrt
  Startseite
    Kram den ich einfach loslassen muss
    Computer
    Internet
    Filme
    Musik
    Schule
    wirres Zeug
    Rollenspiel
    Shadowrun
    Mondagor
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    azriel
    supersatan
    - mehr Freunde




Links
  Vulture Central
  Das Hostblog
  Der Shopblogger
  Brocky Homeboard


http://myblog.de/fahrertuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Suche eine Runde

Und gleich noch der zweite Eintrag des Tages: ich suche eine neue Rollenspiel Runde hier im Bremer Raum.

Es sollte, falls möglich was im Cyberpunkigen Bereich sein. Shadowrun wäre da der klare Favorit (3. Edition - mit der 4. bin ich nicht wirklich vertraut und mag es auch nicht wirklich), Cyberpunk 2020 würde mich mal interessieren. Ich kenne zwar bei Cyberpunk 2020 weder das System noch den Hintergrund, aber es klingt interessant.

Sollte sich nichts Cyberpunkiges finden - Earthdawn würde ich auch gerne mal wieder spielen - ist schon ewig her dass ich es zu letzt gespielt habe, aber ich finde es immer noch sehr genial. Ansonsten bin ich für so ziemlich alles andere offen - so lange es kein Fantasy ist. Steampunk wäre auch noch etwas was mich faszinieren würde. Naja, einfach mal sehen was noch so kommt.

Meldet euch einfach wenn ihr aus Bremen kommt und ne Runde am laufen habt die noch Verstärkung braucht. 

24.5.07 16:03


Endlich geschafft

Endlich habe ich es geschafft - die Prüfungen sind durch, ich warte jetzt nur noch auf mein Zeugnis und das Fach Abi an sich

Englisch und Deutsch waren ein Witz. Ich bin mir bei den beiden recht sicher im 1er Bereich zu liegen. Mathe und pInf sind da schon was anderes. Ich hab ziemlich verschissen, aber ich denke doch das ich noch immer gut genug bin . 

 Die Wochen bis zum Zeugnis werden wohl reichlich öde werden - es stehen nur noch ein oder zwei Klausuren an. Ansonsten wird es wohl nur noch eine körperliche Anwesenheit sein. Ich kann mir kaum vorstellen das sonst noch groß irgend was gemacht wird.

Nun gut, auf alle Fälle bin ihc jetzt hier durch und froh. Nach dem Sommer erwartet mich dann wohl die FH hier in Bremen und es heißt studieren für mich. Aber dazu mehr wenn es soweit ist. 

24.5.07 15:50


Ausfälle...

Eigentlich war für Samstag ja so eine Art Mini Rollenspiel Con hier in Bremen geplant. Klang ja auch alles toll. Nachmittags einen offenen Teil, wo alle hinkommen können und dann Abends einen Teil mit festgelegten Gruppen, nur unter Voranmeldung usw.

So weit, so gut. Oder aber in diesem fall: nicht gut. Das ganze wurde heute in letzter Minute abgesagt, da es zuviele Absagen gibt. Zur Zeit schaut es so aus, dass das ganze auf Mitte August verlegt wird, aber zu gegebener Zeit gibts dann mehr zu diesem Thema.

19.4.07 22:13


Ich lebe noch - so in der Art

Ja, mich gibt es auch noch (auch wenn das hier eh keine Sau liest, aber was solls. Ich drücks trotzdem irgendeinem eventuellen Leser aufs Auge) und ich fühle mich auch noch halbwegs lebendig.

Ja, was gibts so? Schule ist  fürn Arsch, aber ich glaube damit sag ich niemandem etwas neues. In ein paar Monaten werd ich auch etwas mehr dazu schreiben (so etwa dann, wann die keine Macht mehr über mich haben )

 

 

Ach ja: und ich werd versuchen mich zu bessern und hier öfters was rein schreiben. 

19.4.07 22:00


Der Gott des Porzelans ist mein Freund...

Irgendwann muss das doch mal aufhöhren. Ich hock nu schon seit Sonntag Nacht alle paar Stunden überm Klo und geb alles was ich zu mir genommen habe von mir...

 

Kann das auch mal aufhöhren? 

20.9.06 13:35


Horanius ist besiegt!

Gestern war es soweit. Der Finale Kampf stand bevor. Das Essen (wir haben uns das Festmahl für die heim kehrenden Helden zubereitet. Lecker Braten etc, abermehr dazu später) war fertig. Letztes Mal endete es damit das wir Uriel, einen verräterischen Hochpriester getötet hatten (Sorry an alle High Fantasy Leute die dies lesen, aber der Elf ist tod und wird auch nie wieder zurück kehren) und wir Mansur, unseren Schreiber abgeholt hatten waren wir nur noch wenige hundert Meilen von Horanius entfernt. Unser Plan hatte funktioniert - Unsichtbarkeit ist etwas schönes wenn man es kann. Immer wieder musste die Rune bemüht werden um uns einen sicheren EInflug in die Gebiete Horanius zu ermöglichen. Wir hatten zwar nicht wirklich gezählt, aber es waren sicherlich Zehntausende die dort mit Waffen auf uns warteten.Darcia und Girtomil (falls es falsch geschrieben ist einfach ignorieren) Drangen in den Speer ein (nettes Gebäude. Lebendige Wandmalereien) und arbeiteten sich nach unten durch (auch wenn wir erst der Meinung waren unser Ziel sei in der Spitze...). Während dessen wurden wir draußen entdeckt. Gezeiten Magier beschworen Stürme und Vulkane - aber die Ausgewählten haben gesiegt. Es war allerdings ein Sieg der lange auf sich warten ließ - das herz des Speers erwies sich leider als nahezu unantastbar.

 

Nun zu dem Festmahl. Wir haten uns gesagt das man so einen Moment doch auch feiern muss (und essen muss man sowieso). Also schön etwas vorbereitet. Nen leckeren Braten, verschiedenste beilagen, Käse, Obst - alles mögliche. Und viel (genug das wir Heute noch mal davon essen konnten und immernoch etwas übrig ist). Nebenbei noch den Empfang ausgespielt und dann: wir wurden zu Herzögen ernannt. OK, klingt nich so pralle wie graf, aber trotzdem. Nur Darcia sprang quer - und lehnte ab. Die größte Überrraschung für uns war allerdings die Ernennung unsere Schreibers (und selbsterkorenen Diener der Auerwählten) zum neuen Kaiser der Menschen...

10.9.06 22:36


BSAG besser als ihr Ruf?

Heute, 15 Uhr und nen paar Minuten. ich will mir eine Fahrkarte kaufen - in der Bahn - wir ham ja immernoch keine Schülerausweise. Der fahrer nörgelt ersteinmal weil ich ihm 2,05€ (der Preis einer Fahrkarte) gebe. Nicht einmal besonders ungewöhnlich (also keine 2 dutzend Cent Stücke oder so). Ich hab ihm eine 2€ Münze gegeben und 2 0,02€ und eine 0,01€ Münze. Gibt (wenn ich mich da mal nicht irre) 2,05€. Denkste "die kann ich nicht annehmen. Ich hab hier nur Slots für 0,05e und größer." Mein erster Gedanke: hackts jetzt? Das ist doch ein in Deutschland gültiges Zahlungsmittel. Ich hätte ihm ja die zweite 2€ Münze gegeben aber ich will keine 8kg Kleingeld mit mir herum schleppen. Also doch was anderes gegeben.

 

Aber was mich verwundert hat: spricht der mich direkt danach an warum ich keine BOB Karte habe. Von wegen würde ich doch so viel Geld mit sparen, blablabla. Ihm das erzählt was mir am HBF von einem der BSAG Leute da erzählt wurde: keine Einzelauflistung möglich. Gut, der Fahrer sieht mich an - mit großen Augen "beschreiben sie mir mal die Person die ihnen das erzählt hat." Gesagt getan. Er sieht mich an "Ach der. Ja. Mit dem haben wir schon öfters Probeleme gehabt weil der irgendwas erzählt das nicht stimmt." Und gibt mir dann noch nen Vortrag wieviel man doch sparen kann mit BOB... 

5.9.06 17:07


Heute geht es wieder los

Heute ist es wieder so weit. Ich werde mal wieder eingeschult. Ausbildung hab ich ja nun hinter mir, aber mein Fachabi hätteich dann auch noch ganz gerne. Also: ein weiteres Jahr die Schulbank drücken. Mal sehen mit wievielen bekannten Gesichtern ich jetzt in eine Klasse komme. Aber so wie ich die Schulleitung und die Schulverwaltung kenne wird dem naürlich nicht so sein. Was ich als wesentlich interessanter empfinde ist a) die Frage ob ich der Älteste der Klasse sein werde und b) ob es eine IT FOS Klasse ist oder eine NW FOS Klasse ist.

 

Aber das wird sich alles in ein paar Stunden klären. Bis dahin heißt es ersteinmal zittern. Zittern ob die Schule jetzt wirklich zu einer Nichtraucherschule gemacht wurde und ob man irgendwo in der Umgebung dort erauchen darf oder wie das Ganze jetzt geregelt wird 

31.8.06 06:38


Haben Waschmaschinen eine Maximalbelastung?

Ich wunder mich nur grade, ob es da sowas gibt oder ob man die bis zum Bersten füllen kann...
29.8.06 13:16


Mücken - Kriminelle Biester. Und durstig dazu...

Letztes Wochenende: ca 30 Stiche. Dieses Wochenende wieder.

Muss wohl an den Mücken bei Freunden liegen... Hier habe ich keinen einzigen bekommen dieses jahr und auch auf dem Wacken hatte ich meine Ruhe vor den Plagegeistern....

Warum dann immer am Wochenende? Sind die da besonders hungrig, bin ich der Sonntagsbraten? Und: kann man dem irgendwie entgehen? 

28.8.06 14:55


Das Ende rückt sehr nahe...

...die erste Mondagor Kampagne ist fast durch.

 

Unsere Kamagne (komplett eigenes Setting und Welt, nur Regeln und Rassen übernommen) kommt zu einem (hoffentlich guten) Ende.

 

Unsere Chars sind jetzt IG seit fast 4 Jahren  durch einen Kontinent gereist voller Feindseliger (da von einem bösen, bösen, BÖSEN Herrscher kontrolliert) - ach was. Ich fange jetzt einfach mal ganz von Vorne an was die Mondagor Kampagne betrifft.

 Da unsere Shadowrun Runde leider nicht so häufig wie erwünscht dazu kommt zu spielen haben wir (meine Gruppe, oder besser gesagt der harte Kern)uns dazu entschlossen ein anderes System als 'Lückenfüller' zu spielen. Nur dann ging das große gerätsel los was denn. Nix SciFireskes - das wird ja schon mit Shadowrun abgedeckt. (A)D&D ist nichts für mich, auf DSA gab es von einer anderen Seite kein Interesse. Auf Ars Magica hatte niemand von uns Lust (es gab da vor einigen Jahren mal einen Versuch damit, der allerdings gescheitert ist). Earthdawn viel auch raus.

Wir waren schon fast am verzweifeln als uns ein älterer Flyer in dei Hände viel. Der Flyer kam aus der Schweiz. Es war einer für Mondagor. Also nicht lange gefackelt und uns das ganze angesehen. Regeln erschienen interessant, Rassen auch. Naja, wer Mondagor kennt weiß denke ich was überzeugt hat. Werr es nicht kennt: www.mondagor.ch - einfach mal ansehen und das Regelwerk da runterladen.

Gut, also ein wenig gestöbert und recht bald hatte jeder seinen Char. Unser eSeL hatte auch recht bald eine Idee wie es schien (und eine komplete Weltkarte) und es gig dann auch schon bald los. Das einzige wo wir uns sicher waren: es sollte eine Mischung aus High Fantasy und, naja, ich sag mal Low Fantasy, halt einfach Fantasy mit einem dunkleren Aspeckt, vielleicht sogar soetwas wie Realismus - sein.

Einige Zeit danach, Shadowrun sollte mal wieder ausfallen, gruben wir also unsere Pläne hervor und setzten sie in die tat um. Am Anfang noch recht verplant "Wie war das noch? Was muss ich nochmal werfen um ne Illusion zu erschaffen?" waren Sprüche die man dauernd höhren konnte, aber inzwischen ist es drinne.

Wir waren also dazu berufen die Welt von der 'Sühne' zu befreien. Die Sühne, auch bekannt als Horanius, ist der Herrscher über die menschenAls Strafe wurde ihm das Sterben verwehrt und er war jetzt seit ca 1000 Jahren der Herrscher über das Reich der Menschen. Gesichert durch eine nette 'Aufruhrkontrolle'. Jeder Mensch der sich des Mordens schuldig macht, wird von der Sühne befallen und steht von nun an unter der Mentalen Kontrolle der Sühne (die Sühne wird gleichzeitig sowohl für Horanius, seine Festung - auch bekannt als Speerburg, und das Prinzip das hinter seiner Herrschaft steht benutzt). Seine direkten Untergebenen sind (ok, waren) die Herrscher der Elemente die jeder eine spezielle Klinge bekamen und nur durch diese zu besiegen waren. Wie sich herausstekkte waren diese Klingen und die, die sie führten, aber nur Relais für Horanius seinen Machtbereich der so vergößert wurde.

Und dann waren da noch die Vasallen des Tod und des Lebens. Zwei Gesellen auf die ich nicht weiter eingehen möchte. Und Enastor, der Vasall der Veränderung (und inzwischen Mentor meines Chars).

Nun ja, ich möchte jetzt also wieder bei den aktuellen Geschehnissen einsetzen. Wir haben alle Klingen und diese wurden inzwischen in ihre Endgültige Form gebracht. Die Klinge die das Herz der Sühne durchbohren und so seine Herrschaft beenden soll - und wir sind bereits auf dem Weg nach Speerburg. Nur noch einen Tag Flug entfernt. Nächste oder übernächste Woche sollte es die Auflösung geben. Überleben es unsere Helden (wider Willen) oder ist die Sühne einfach zu mächtig. Und was noch wichtiger ist: was komm danach. Was werden die Helden machen, nachdem sie die Welt befreit haben und alle Glücklich sind (sie haben es gefälligst zu sein. Punktum Ende. Ich will es so )

 

Naja, bis dann erstmal... 

28.8.06 01:26


Schlafen zur völlig falschen Zeit

Ich wache grade auf und stelle fest: Ich habe seit heute morgen, 11 Uhr auf dem Sofa gelegen und tief und fest geschlafen...

Und ich fühl mich völlig im Arsch. Solte ma nichteigentlich wach und ausgeruht sein, wenn man gerade lange geschlafen hat? Ich meine ja nur. Das macht man doch eigentlich wenn man fertig ist und sich frischer fühlen will... 

23.8.06 18:46


Er hat uns umgebracht - DU SCHWEIN

Tjoa, nach längerer Zeit am Wochenende endlich mal wieder dazu gekommen Shadowrun zu spielen, nach mehreren Wochen Ruhe durch Urlaub etc.

Die Vorfreude war groß - wir standen in unserer Kampagnekurz vor der Sommerpause der aktuellen Urban Brawl Saison (wir haben eine stark auf Urban Brawl zielende Kampagne) und es stand nurnoch ein Spiel an. Und als besonderen Leckerbissen hatten wir die Möglichkeit einem Verräter aus unserem Team gegenüber zu stehen.

Meinen Char, Sid, einen fahrzeuglosen Rigger (irgendwie ham die nich gehalten und nie genug Kohle gehabt um ein neues zu kaufen) hat es als ersten zerlegt. Das erste Quarter des Spiels im Spiel war fast rum, wir hatten zwei Angriffe der Uptown Ravens (das Team gegen das wir gespielt haben) abgewehrt, nur einen Ausfall. Aber wensentlich schlimmere verursacht - zwei aus dem Gegnerischen Team lagen im Krankenhaus. EIner ohne Arme, einer ohne Beine...

Dann kam der Ork. Der 'gute' hat mehrere Schuss aus Pistolen und Schrotflinten eingesteckt und dann Sids Gehirn mit Hilfe von 10 Schuss aus einem Sturmgewehr über die Wand verteilt. AUA!

Aber es sollte noch schlimmer kommen. Nächstes Quarter. Der Rest des Teams war grade dabei in Position zu gehen als Stalker (unser ehemaliger Freund und Helfer) loslegte. Erstklassiger Scharfschütze den wir gerne auf dem Spielfeld sahen. Solange er auf unserer Seite war und die Gegener einen nach dem anderen ausschalktete. Aber jetzt war er auf der falschen Seite. Wenige Sekunden im zweiten Quarter. E sind 5 Schuss gefallen und 3 weitere Leute unseres Teams waren Tod. Darunter auch die anderen beiden Spieler Charaktere...

Shadowrun war somit gelaufen für den Tag, der Spielleiter entsetzt und wir Spieler am nachdenken über neue Charaktere... 

23.8.06 12:27





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung